wpae10563f.png
wp948a37e0.png

© 2009 Bauernhof Jörg Lob Gbr.

wpd9495ca8.png

Erstellt mit Serif / F.R.

wpc6aa17a0_0f.jpg
wpebb3eebf.png
wp7b751224.png
wpc2992b12.png
wpcc2f99e8.png
wpfde9a4b2.png
wp15672e98.png

In den 60er Jahren...

übernahm mein Vater, Werner Lob den Landwirtschaftlichen Betrieb von seinem Vater.

Damals führte unser Hof 20 Kühe und 10 Jungtiere.

Inzwischen sind daraus 30 Kühe und 30 Jungtiere geworden, die wir auf knapp 40 Hektar Grünland halten.

 

Mein Name ist Jörg Lob, und als Nachfolger meines Vaters führe ich jetzt unseren Hof.

Ich habe eine Ausbildung mit dem Abschluss zum Staatlich geprüften Landwirt.

Im Jahre 2000 wurde unser Betrieb durch die Landwirtschaftskammer als Ausbildungsbetrieb anerkannt.

 

Seit der Hofübernahme meines Vaters hat sich der Betrieb ständig vergrößert.

In den 70er Jahren stand der Bau eines Jungvieh-Stalles an.

Dann wurde in den 80er Jahren eine Remise gebaut, gefolgt von einer Maschinenhalle, einer Rauhfutteranlage und einer beheizten Werkstatt in den 90ern.

In den Letzten 10 Jahren wurde dann eine weitere Remise errichtet und der Bau eines Altenteilerwohnhauses abgeschlossen.

 

Mit dem Erwerb des ersten Unimog 406 entwickelte sich aus unserem zunächst rein landwirtschaftlich orientierten Hof ein Betrieb mit einem umfangreichen Angebot an Dienstleistungen.

Wir begannen mit Winterdienst für die Gemeinde Lindlar.

Diesen Winterdienst fahren wir heute für Firmen in der näheren Umgebung.

Darüber hinaus führen wir kommunale Arbeiten, wie beispielsweise

das Mähen von Straßenrändern durch.

Im Sommer fahren wir Strohtransporte und bieten darüber hinaus

unseren Kunden Forst- und Landschaftspflegerische Arbeiten an.

wp161351e1.png
wpbc7d6510_0f.jpg

Jörg Lob